Fehlerberichterstattung (Error Reporting) in WordPress aktivieren

  • September 2015
  • webaufstieg
  • Programmierung

Um Fehler in seirem WordPress System zu suchen, ist es sehr hilfreich, wenn man die Fehlerberichterstattung aktiviert.
Dazu wird die Datei „wp-config.php“ in seinem WordPress-Verzeichnis mit folgenden Zeilen editiert.

Als erstes wird folgende Zeile auskommentiert:
// define('WP_DEBUG', false);
 

Danach wird folgender Inhalt ein hinzugefügt:

define('WP_DEBUG', true);
define('WP_DEBUG_LOG', true);
define('WP_DEBUG_DISPLAY', false);
@ini_set('display_errors', 0);

Beitrag teilen

Vorherige Projekte

/site/assets/files/1207/webaufstieg-team-mai-2017.jpg

Team von WEBAUFSTIEG wächst weiter

Das Team von WEBAUFSTIEG wächst weiter ... in dem letzten Jahr hat sich sehr viel getan und dafür möchte sich die Geschäftsführung bei allen...

Webdesign in Aalen

Eine starke Präsenz im Internet ist für ein modernes Unternehmen nicht mehr nur ein Aushängeschild, sondern trägt maßgeblich zur Identität bei. Eine...

/site/assets/files/1187/regio-tv-webaufstieg.jpg

Regio TV zu Besuch bei WEBAUFSTIEG

Unser Beitrag im Regio TV gibt es hier zu sehen (ab Minute...

/site/assets/files/1033/magento-sitzungscookie-verwaltung.png

Magento: Login ins Admin-Backend nicht möglich

In Magento kann es gelegentlich vorkommen, dass man sich nicht mehr ins Admin-Panel oder im Shop anmelden bzw. auch keine Produkte in den Warenkorb legen...